Dichterloh

Internationales Lyrik-Festival in der Alten Schmiede, Wien

11.01.2021 bis 26.01.2021

Kuratiert und moderiert von Michael Hammerschmid

Programm

Montag, 11. Jänner 2021

Angela Krauß: Der Strom (Suhrkamp)
Jan Erik Vold: Die Träumemacher TrilogieAus dem Norwegischen von Walter Baumgartner. (Josef Kleinheinrich MMXIX) 

Dienstag, 12. Jänner 2021

Max Czollek: Grenzwerte. Mit Illustrationen von Mario Hamborg. (Verlagshaus Berlin)
Lidija Dimkovska: Schwarz auf Weiß. Aus dem Mazedonischen von Alexander Sitzmann. (Parasitenpresse)
Wjatscheslaw Kuprijanow: Ein Denkmal für den
unbekannten Feigling
.
Aus dem Russischen von Peter Steger. (Pop-Verlag)

Montag, 18. Jänner 2021

Gerhard Kofler: in fließenden übergängen. in vasi comunicanti. Frühe Gedichte in Deutsch, Italienisch und Südtiroler Mundart. (Haymon) Lesungsmitwirkung: Gerd Sulzenbacher

Ivan Blatný: Hilfsschule Bixley. Aus dem Tschechischen von Jan Faktor und Annette Simon. (Edition Korrespondenzen)
Präsentation und Lesung: Jan Faktor und Annette Simon

Dienstag, 19. Jänner 2021:

Michèle Métail / Christian Steinbacher: Phantome Phantome. Französisch-Deutsch. (Edition Korrespondenzen)

Montag, 25. Jänner 2021:

Unveröffentlichte und veröffentlichte Gedichte von

Bisera Dakova
Dora Koderhold
Asiyeh Panahi
Laurenz Rogi
Maë Schwinghammer
Benedikt Steiner

Dienstag, 26. Jänner 2021:

Angelika Rainer: See’len. (Haymon) 
Kurt Aebli: En passant. (Wolfbach Verlag)

Siehe: www.alte-schmiede.at